Präsident

Der Präsident

An der Spitze des Bundesverwaltungsgerichts steht der Präsident. Er übt die Dienstaufsicht über die Richterschaft sowie die Dienst- und Fachaufsicht über die nichtrichterlichen Bediensteten des Gerichts aus. Die Vertretung übernimmt bei Bedarf der Vizepräsident. Zum anderen ist der Präsident selbst als Richter tätig und ist - derzeit vom 7. und 10. Senat - Vorsitzender. In seinem Richteramt ist er Gleicher unter Gleichen, das heißt er hat keine Weisungsbefugnis gegenüber den anderen Senatsmitgliedern. Eine weitere Aufgabe des Präsidenten besteht darin, die Kontakte zu anderen Gerichten und Justizorganisationen im In- und Ausland zu pflegen.

Präsident des Bundesverwaltungsgerichts, Prof. Dr. Andreas Korbmacher

Präsident des Bundesverwaltungsgerichts ist  Prof. Dr. Andreas Korbmacher.

Er wurde 1960 in Freiburg im Breisgau geboren. Nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung begann er 1988 seine richterliche Laufbahn am Landgericht Berlin. Im Januar 1990 wechselte Herr Korbmacher an das Verwaltungsgericht Berlin. Im selben Jahr promovierte ihn die Freie Universität Berlin zum Doktor der Rechte. Es folgten Abordnungen als wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Verfassungsgerichtshof des Landes Berlin sowie an die Senatsverwaltung für Justiz. Ab Januar 2003 war er als Richter am Oberverwaltungsgericht Berlin (später Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg) tätig; im Mai 2005 wurde er zum Vorsitzenden Richter am Oberverwaltungsgericht ernannt.

Nach seiner Ernennung zum Richter am Bundesverwaltungsgericht im November 2008 gehörte Herr Korbmacher zunächst dem 9. Revisionssenat an, der u.a. für planungsrechtliche Verfahren betreffend den Bau von Bundesfernstraßen und das Kommunalabgabenrecht zuständig ist. Im Mai 2017 übernahm er den Vorsitz des 7. Revisionssenats, zu dessen Zuständigkeit insbesondere das Umweltschutzrecht einschließlich des Immissionsschutzrechts gehört. Ab August 2021 übernahm er zusätzlich den Vorsitz des für das Informationsfreiheitsrecht zuständigen 10. Revisionssenats.

Neben seiner richterlichen Tätigkeit ist Prof. Dr. Korbmacher seit 2007 Honorarprofessor an der Technischen Universität Berlin.

Der Vizepräsident/Die Vizepräsidentin

Der Vizepräsident/die Vizepräsidentin des Bundesverwaltungsgerichts ist die ständige Vertretung des Präsidenten.

Die Stelle ist derzeit nicht besetzt.