Wichtiger Hinweis

    Aufgrund des Infektionsrisikos mit dem Corona-Virus ist das Bundesverwaltungsgericht bis auf Weiteres für auswärtige Besucherinnen und Besucher geschlossen.

    Die Teilnahme an öffentlichen Verhandlungen ist mit medizinischer Gesichtsmaske oder mit FFP2-Maske möglich. Für ausreichend Abstand in den Sitzungssälen ist gesorgt.

Pressemitteilung Nr. 70/2020 vom 02.12.2020

Präsident des Bundesverwaltungsgerichts erhält ungarischen Verdienstorden

Der Präsident des Bundesverwaltungsgerichts, Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Rennert, ist wegen besonderer Verdienste um die deutsch-ungarische justizielle Zusammenarbeit und um die Ausgestaltung der ungarischen Verwaltungsgerichtsbarkeit mit dem Verdienstorden der Republik Ungarn ausgezeichnet worden. Damit hat erstmals ein deutscher Richter den ungarischen Komtur-Orden erhalten. Mit dieser Auszeichnung wird neben dem persönlichen und fachlichen Engagement von Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Rennert auch die deutsch-ungarische Zusammenarbeit in der Judikative besonders gewürdigt.


Die Ordensverleihung geht auf den Vorschlag des Präsidenten des obersten Gerichtshofs Ungarns, der Kurie, zurück und wurde vom ungarischen Staatspräsidenten verfügt. Wegen der Corona-Beschränkungen wurde die Auszeichnung durch die ungarische Botschaft im Bundesverwaltungsgericht in Leipzig im kleinen Kreise verliehen.


Zu dieser Pressemitteilung gibt es ergänzendes Material.